Termine

29.10.2020

Die Fairtrade Awards werden am 29.10. in Köln nachgeholt

Liebe Teilnehmer*innen, Nominierte, Sponsoren und Partner,

am 25. März hätte in Berlin die International Fairtrade Conference (IFC) stattfinden sollen, gefolgt von der Preisverleihung der Fairtrade Awards an die Gewinnerinnen und Gewinner der verschiedenen Kategorien. Wir hatten uns sehr darauf gefreut, mit Ihnen zusammen unter dem Leitthema „Next Global Level – Faire Wirtschaft schafft Zukunft für alle“ den Themen Nachhaltigkeit, faire Lieferketten sowie Menschenrechten zu diskutieren. Anschließend sollte das herausragende Engagement für den fairen Handel im Rahmen einer feierlichen und ausgelassenen Abendgala gebührend gewürdigt werden.

Die aktuelle globale Lage fordert uns alle zur gemeinsamen Verantwortung und Solidarität auf und die weiteren Entwicklungen sind leider derzeit nicht absehbar. Mittlerweile ist einige Zeit verstrichen und wir mussten bedauerlicherweise die Entscheidung treffen, die International Fairtrade Conference in diesem Jahr ausfallen zu lassen.

Dennoch möchten wir den Gewinner*innen der Awards noch in diesem Jahr eine Bühne für ihr Engagement bieten und die Nominierten nicht weiter auf die Folter spannen. So freuen wir uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass die Verleihung der Fairtrade Awards am Donnerstag, den 29. Oktober in Köln nachgeholt wird. Wir planen eine Kombination eines Live-Events und einer digitalen Übertragung. Corona zwingt uns, das Konzept zu verändern, mit mehr Abstand zu planen und weniger Teilnehmende. Die Fairtrade International Awards werden an diesem Abend ausschließlich digital verliehen, denn die Teilnahme der internationalen Gäste wird voraussichtlich nicht möglich sein. Es wird anders werden, aber es wird im kleineren Rahmen ebenso ergreifend und intensiv. Anke Engelke und die Laudatorinnen freuen sich jetzt schon darauf.

Wir möchten wir Sie gerne noch einmal auf die Nominierten unserer Fairtrade Awards und ihr inspirierendes Engagement für den fairen Handel hinweisen. Auf unserer Webseite finden sie alle Infos und weitere Details.

Selbstverständlich bleiben auch wir von Fairtrade weiter aktiv und engagiert. Updates und Informationen veröffentlichen wir zeitnah in unserem Newsletter, für den Sie sich gerne anmelden können.

Darüber hinaus würden wir uns freuen, wenn Sie uns auch auf unseren Social-Media-Kanälen, wie Facebook, Instagram, Twitter und LinkedIn folgen.

Viele herzliche Grüße
Ihr Team von Fairtrade Deutschland / TransFair e.V.

Kontaktdaten:
TransFair e.V.
Remigiusstraße 21
50937 Köln
Tel. +49 221 / 94 20 40 61 oder 79
E-Mail: ifc-awards(at)fairtrade-deutschland.de

Organisationsteam / Gästemanagement:
Söllner Communications AG
Rosenkavalierplatz 5
81925 München
Tel.: +49 89 / 41 94 73 16
E-Mail: ifc-awards(at)w-soellner.de

 

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.