Termine

19.06.2019

Augsburg: Fairtrade-Schools-Vernetzungstreffen


© Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.

© Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.

Am 19. Juli 2019, von 11.00 bis 13.30 Uhr findet in Augsburg, im Kongress am Park, Gögginger Str. 10, 86159 Augsburg erneut ein Fairtrade-Schools-Vernetzungstreffen statt. Das Treffen findet in Verbindung mit den "Bayerischen Eine Welt-Tage" mit der "Fair Handels Messe Bayern" statt. Organisiert wird das Treffen vom Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.

Schulen mit dem Titel Fairtrade-School wagen den Blick über den Pausenhof hinaus in die Welt. Warum ist die Unternehmerin verschwunden, die ein faires Smartphone auf den Markt bringen möchte? Wie schaut die Lieferkette von öko-fairer Schokomilch aus? Was bedeutet Kommunikation mit anderen Kulturen? Welche Stationen macht ein T-Shirt auf seiner Weltreise? Wie wird Palmöl hergestellt? Fairtrade-Schools geben Antworten auf diese Fragen und machen sich vor Ort stark für den Fairen Handel.

In Bayern tragen bereits 200 Schulen den Titel „Fairtrade-School“. Weitere Schulen sind in der Bewerbungsphase. Das „Forum Globales Lernen in Bayern“ am 19. Juli 2019 bietet den SchülerInnen Vorträge und Workshops, dient als Vernetzungstreffen und zeigt neue Ideen für das Fair Handels-Engagement auf. Zusätzlich können sich interessierte Schulen über die Kampagne informieren.

Eingeladen zum Fairtrade-School-Treffen sind die Teams der Fairtrade-Schulen sowie interessierte Schulen. Max. 10 TeilnehmerInnen pro Schule und max. 180 TeilnehmerInnen.
Die Teilnahme unter 18 Jahren ist nur in Begleitung einer Aufsichtsperson möglich.

Das Programm und weitere Informationen zu Anmeldung findet ihr hier.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.