Header Grafik
Fairtrade-Deutschland
07.02.2019

Lehrer*innen und Multiplikator*innen-Fortbildung in Erding

„Entwicklung ist kein Märchen“ und „Global denken – anders essen“ Kooperation mit dem Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. am 22.03.2019 in Erding

"Entwicklung ist kein Märchen". In der Schulung wird Ihnen gezeigt, wie sie auf Grundlage dessen Lehr- und Informationsmaterialien entwickeln. © Jakub Cezary Kaliszewski

"Entwicklung ist kein Märchen". In der Schulung wird Ihnen gezeigt, wie sie auf Grundlage dessen Lehr- und Informationsmaterialien entwickeln. © Jakub Cezary Kaliszewski

Am 22.03.2013 findet am Anne-Frank-Gymnasium in Erding eine Fortbildung für interessierte Lehrer*innen und Multiplikator*innen zum Thema „Entwicklung ist kein Märchen“ und „Global denken – anders essen“ statt. Die Veranstaltung wird von dem Verein BAGS e.V. BildungsArbeit Global Sozial in Kooperation mit dem Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. organisiert. Als Referent wird Georg Krämer vom Welthaus Bielefeld an der Veranstaltung teilnehmen.

92% der Deutschen und sicher auch die Mehrheit unserer Schüler*Innen sind davon überzeugt, dass es in den letzten 25 Jahren keine Erfolge bei der Reduzierung der weltweiten Armut gegeben hat. Dieser deutsche Entwicklungspessimismus ist bemerkenswert, weil die tatsächliche Welt-Entwicklung so gänzlich anders verlaufen ist. Fast alle Erhebungen und Statistiken sprechen davon, dass die extreme Armut seit 1990 drastisch zurückgegangen ist. Könnte es sein, dass das Wissen um diese Fortschritte mehr Interesse, mehr Motivation und mehr Engagement freisetzt als die ständig wiederholte Feststellung einer angeblich desaströsen Weltentwicklung?
Die Fortbildung will diese Frage zum Thema machen, über aktuelle Weltentwicklungen informieren und didaktische Materialien und Medien (Spiele, Unterrichtsmaterialien, Quiz u.a.m.) aus dem BildungsBag „Entwicklung ist kein Märchen“ vorstellen, die dieses Anliegen unterstützen.

Nähere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie im Einladungsschreiben.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.