News

Fairtrade-Schools
10.10.2022

Fördermöglichkeiten für nachhaltige Schüler*innenfirmen

Die Stiftung Bildung ruft interessierte Schüler*innen und Auszubildende zur Bewerbung für youstartN auf. Mit diesem Programm sollen kreative und nachhaltige Unternehmensideen gefördert werden.

Das Programm youstartN, der Stiftung Bildung, fördert junge Menschen mit Unternehmer*innengeist und Engagement für Nachhaltigkeit. Zwischen 500 und 5.000 Euro vergibt youstartN für kreative Gründungsideen oder Schüler*innen-, Azubifirmen und -genossenschaften, die einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten wollen.

Das Programm der spendenfinanzierten Stiftung Bildung wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und richtet sich an Schüler*innen und Azubis mit eigenem Start-up, Unternehmen oder eigener Schüler*innen-, Azubifirma oder -genossenschaft. Auch Fairtrade-Schools können sich beispielsweise mit ihren Schülerfirmen auf eine Förderung bewerben.

Bewerbt euch und zeigt euer Engagement

Bis zum 15. Dezember 2022 könnt ihr den Antrag bei der Stiftung für Bildung einreichen.
Anfragen könnt ihr direkt an die Ansprechparter*innen des youstartN Teams senden.

Das Bewerbungsformular und alle weiteren Informationen findet ihr unter www.stiftungbildung.org/youstartn

Cookies & Drittinhalte

Tracking (Google Analytics und Siteimprove)
Social Media Feeds (taggbox.com)
Google Maps
Videos (YouTube und Vimeo)

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Speichern Alle akzeptieren