Header Grafik

So machen's andere!

Zahlreiche Schulen, Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Lehrerinnen haben sich bereits für Fairtrade engagiert und dabei tolle Aktionen auf die Beine gestellt..

 

 

Nehmt euch ein Beispiel an Schulen und Schülern, die bereits großes Engagement für Fairtrade gezeigt haben. Denn mit Eigeninitiative und tollen Ideen ist der Faire Handel in vielen Schulen schon in den Vordergrund gerückt, wie ihr an diesen Beispielen sehen und euch davon inspirieren lassen könnt:

  • Der faire Warenautomat
    Das Suitbertus-Gymnasium in Düsseldorf und das Inda-Gymnasium in Aachen haben einen FAIR-o-maten aufgestellt und haben so 24h Zugang zu fair gehandelten Produkten. [mehr]
  • Fairtrade-Frühstück
    Die Schülerinnen und Schüler des Kuniberg Berufskollegs und der Widey-Grundschule organisierten ein Faires Frühstück für die ganze Klasse. [mehr]
  • Weltladen gründen
    An der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in Lünen wurde ein Weltladen gegründet, der viele leckere Fairtrade-Produkte, wie z.B. Schokoriegel, und auch Fairtrade-Kunsthandwerk vertreibt. [mehr]
  • Fairtrade-Projekt umsetzen
    Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Deutzer Freiheit haben eine "FairTrade-Week" auf die Beine gestellt und das Ganze dokumentiert. [mehr]
  • Fairtrade-Aktionstag
    An der Hildegardis-Schule in Hagen fand anlässlich der Auszeichnung zur Fairtrade-School ein Aktionstag mit vielfältigen Workshops statt. [mehr]
  • T-Shirt-Motiv
    Im Rahmen des Fashion Fairday 2016 hat TransFair e.V. zu einem T-Shirt-Wettbewerb aufgerufen. Schaut euch die Fülle an kreativen Motiven zum Thema Fairtrade an. [mehr]

Viele weitere tolle Aktionen findet ihr im Schools-Blog