Stadtrallye zur Fairen Woche

#FairHandeln für ein gutes Leben zur Fairen Woche vom 11.-25. September 2020

In Fairtrade-Towns fördern Fairtrade-Schools, Fairtrade-Universities, Weltläden, Cafés und Geschäfte so wie viele weitere Akteur*innen mit ihrem Engagement den fairen Handel und zeigen, dass ein nachhaltiger Lebensstil möglich ist. Sie leisten damit auch einen Beitrag zur Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen – der Sustainable Development Goals (kurz SDGs). Die Weltgemeinschaft hat 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung definiert, Ziel 12 fordert nachhaltigen Konsum und nachhaltige Produktionsmuster. Die Fairen Woche 2020 hat dieses Ziel zum Thema.

Im Rahmen der Fairen Woche möchten wir die lokalen Akteure in den Fokus rücken und ihre großartige Arbeit vor Ort zur Erreichung dieser Ziele sichtbar machen. Bei Stadtralleys in Fairtrade-Towns mit verschiedenen Stationen können sich die Aktiven präsentieren und ihre Arbeit vorstellen.

Seid als Fairtrade-School Teil der Rallye eurer Fairtrade-Town und organisiert eine eigene Station!

  • Nehmt Kontakt zu eurer Stadt auf und erkundigt euch, ob sie eine Stadtrallye planen. Die Kontakte zu eurer Fairtrade-Town findet ihr auch in unserem Städteverzeichnis.
  • Entwickelt Ideen, wie ihr euer Engagement an der Schule für den fairen Handel und die SDGs zeigen könnt. Zum Beispiel könnt ihr eure Projekte in Form einer Ausstellung oder einem kurzen Video vorstellen. Oder kreiert ein eigenes Quiz für die Besucher*innen und unterhaltet sie mit einer Kleidertauschparty passend zum Motto der Fairen Woche „fair statt mehr“.
  • Macht auf eure Aktion aufmerksam! Macht einen Aushang an der Schule und stellt eure Aktion in eurer Schülerzeitung, auf der Schulwebsite oder bei Social Media vor und ladet eure Freund*innen und Familie ein!

 

Eure Stadt organisiert keine Rallye? Dann schaut selbst, wer sich in eurer Stadt für eine nachhaltige Entwicklung engagiert!

  • Wer engagiert sich in eurer Stadt für den fairen Handel und damit automatisch für die SDGs?
  • In dieser Ideensammlung findet ihr mögliche Akteure, die sich für die SDGs einsetzen – wer konkret ist das in eurer Stadt? Recherchiert, ruft an oder fragt persönlich nach, wie sich diese Akteure für eine nachhaltige Entwicklung engagieren.
  • Die Ergebnisse könnt ihr mit Plakaten in eurer Schule oder auf dem Marktplatz ausstellen.



In unserer Mediathek findet ihr kostenfrei Materialien rund um die SDGs, die ihr für die inhaltliche Vorbereitung und auch für eure Station nutzen könnt:

  • Unterrichtseinheit zu Fairtrade und den SDGs
  • SDG-Film „Make the World a better Place“, ca. 50 min sowie kurze Clips
  • Foto-Ausstellung "Nachhaltig handeln – Arbeitsschwerpunkte von Fairtrade". Die Ausstelleung zeigt, wie Fairtrade die Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung mit seinen Arbeitsschwerpunkten umsetzt.
  • Factsheet Fairtrade und die SDGs
  • Die Fairtrade SDG Zeitung
  • Fünf SDG-Sitzhocker für größere Aktionen z.B. zusammen mit eurer Fairtrade-Town (Bitte richtet eure Anfrage hier an Kristina Klecko)
  • Schokolädchen für eure Station

Weiterführende Informationen:

  • Weitere Materialien zum Beitrag des fairen Handels zur Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele findet ihr auf der Fairtrade-Website
  • Tragt eure Veranstaltung in den Kalender der Fairen Woche ein oder sucht nach geplanten Veranstaltungen in eurer Region

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.