Schulwettbewerb- dein Reim für Fairness!

Nehmt am Jubiläums-Wettbewerb teil und zeigt eure Kreativität mit einem Reim für den fairen Handel!

Worum geht’s? 

Zum 10-jährigen Jubiläum der Fairtrade-Schools in Baden-Württemberg laden wir euch ein, uns euer Engagement für den fairen Handel kreativ in Reimform zu präsentieren!

Zeigt uns eure Ideen, wie ihr euch für fairen Handel einsetzt oder eure Visionen für die nächsten 10 Jahre Fairtrade-Schools. Ihr könnt eure Texte in Form von Reimen oder sogar als Poetry Slam einreichen.

Wer kann mitmachen? 

Wir laden alle interessierten Schulen aus Baden-Württemberg herzlich ein, am Wettbewerb teilzunehmen. Ihr bewerbt euch als einzelne Klasse oder Gruppe einer Schule. Jede Klasse oder Gruppe kann maximal eine Einreichung einsenden, pro Schule sind mehrere Einreichungen möglich.

Das gibt es zu gewinnen:

Diese Preise warten auf euch!

1. Preis: Schokoparty mit Nucao  
2. Preis: Tickets für den Europapark 
3. Preis: Tickets für die Klima Arena in Sinsheim 
Publikumspreis: Tickets für die Experimenta in Heilbronn

So könnt ihr mitmachen:

Reicht uns eure Texte und Videos bis zum 10. Juli 2024 ein. Anschließend trifft sich die Jury und wählt die besten Einsendungen unter folgenden Kriterien aus: 

  • Auseinandersetzung mit dem fairen Handel und Fairtrade-Schools
  • Text in Reimform oder als Poetry Slam
  • Kreativität
  • Motivation

  
Die Texte können in allen Sprachen eingereicht werden.

Preisverleihung

Die Preisverleihung findet am 25. September 2024 im Neuen Schloss in Stuttgart statt. Wir freuen uns auf die Anwesenheit unserer Schirmherrin der Kultusministerin Theresa Schopper sowie Claudia Brück, Vorständin von Fairtrade Deutschland. Notiert euch schon jetzt diesen Termin! Kurz vor den Sommerferien erfahrt ihr, ob ihr zu den Gewinnern gehört.

Publikumspreis

Die Abstimmung für den Publikumspreis findet vom 12. bis zum 21. Juli auf dem Instagram Account der Stiftung Entwicklungszusammenarbeit in BaWü statt: Dort werden dann die kurzen Videos mit euren Reimen gepostet. Das Video mit den meisten Likes am 21. Juli um 23:59 Uhr gewinnt den Publikumspreis. Jetzt schon vormerken und eure Unterstützer*innen mobilisieren! 
Unser Ziel ist es, so viele Schulen wie möglich zur Teilnahme zu motivieren. Falls Fragen aufkommen, kontaktiert uns oder tauscht euch in euren Netzwerken aus. Viel Erfolg!

Relevante Daten auf einen Blick:

Bis 10. Juli: Einreichung Texte und Videos 
18. Juli: Jurysitzung für Platz 1-3
12.-21 Juli: Abstimmung Publikumspreis über Instagram
22. Juli: Bekanntgabe der Gewinner*innen
25. September: Preisverleihung in Stuttgart

Rahmenbedingungen und Einreichung

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Tipps

  • Euch gefällt der Schulwettbewerb? Dann leitet unseren Flyer an Interessierte weiter.
  • Holt euch Inspiration von Hosnijah Mehr!
  • Berichtet über eure Aktion auf Social Media und nutzt den Hashtag #FairtradeSchoolsBaWü. Unter dem Hashtag #FairtradeSchoolsBaWü könnt ihr auch sehen, wie es andere Schulen machen. Ihr könnt uns auch auf Instagram verlinken @fairtradede.
     

Der Wettbewerb wird im Rahmen des 10-jährigen Jubiläums vom Fairtrade-Schools-Steuerungskreis in BaWü organisiert, an dem folgende Institutionen mitwirken:  
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, Staatsministerium, Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ),  DEAB e.V., EPiZ Reutlingen, Zentrum für Entwicklungsbezogene Bildungsarbeit der Evangelischen Landeskirche Württemberg, Institut für Religionspädagogik der Erzdiözese Freiburg

 


Kontakt

Aileen Böckmann
Referentin Fairtrade-Schools

Anfragen zur Kampagne, Aktionen, Schüler*innen-Akademien, Kooperationen und BNE
E-Mail: a.boeckmann(at)fairtrade-deutschland.de
Tel.: 0221 / 94 20 40 49

Cookies & Drittinhalte

Tracking (Google Analytics)
Social Media Feeds (Facebook, Instagram, Twitter über taggbox.com)
Google Maps
Videos (YouTube und Vimeo)

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Speichern Alle akzeptieren